Wir machen die Huntington-Krankheit sichtbar

BO_P1000433.JPG

Beleuchtung für Huntington

Light It Up 4 HD

In Deutschland gibt es ca. 10.000 Betroffene der Huntington-Krankheit. Viele Betroffene kennen wir als Deutsche Huntington-Hilfe e.V. (DHH) heute noch nicht und viele betroffene Familien kennen die DHH und deren Unterstützung noch nicht. Viele Huntington-Betroffene und ihre Familien leben aufgrund der Stigmatisierung in Isolation und haben keinen Zugang zu den vorhandenen Hilfsmöglichkeiten. 

 

Daher ist es unser vorrangiges Ziel, über diese Kampagne weitere Huntington-Familien zu finden, um ihnen individuelle Unterstützung zu ermöglichen und die Vernetzung zu fördern. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit auf die Huntington-Krankheit aufmerksam gemacht, indem im Mai Gebäude in Deutschland beleuchtet werden, und durch begleitende Informationen aufgeklärt. Darüber hinaus sammeln wir Spenden an die DHH, um für die Familien Angebote auszubauen bzw. für die weitere Erforschung der Krankheit. 

Machen Sie mit - als Aktive/r, Lokation, Sponsor, Firma mit Lichttechnik, Fotograf oder Presse – um Deutschland im Mai blau und lila erstrahlen zu lassen. An je mehr Tagen und in je mehr Orten die Beleuchtungen an sind, desto mehr Aufmerksamkeit bewirken wir für die Huntington-Krankheit.

Gemeinsam mit der weltweiten Huntington-Gemeinschaft werden wir so die Sichtbarkeit der Huntington-Krankheit (HK) und der Juvenilen Form der HK (JHK) erhöhen, denn wir werden parallel dazu die Aktion in den (sozialen) Medien verbreiten. 

Impressionen der bisherigen Beleuchtungen. 

Deutschland: 

International: 

Alles rund um die Beleuchtungen (was, wann, wo) in diesem Jahr.

Jede/r kann mitmachen und eine Beleuchtung ermöglichen. 

Ursache, Symptome, Behandlung, Forschung und Hilfe für Familien.